GoPro im USA Urlaub nutzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      GoPro im USA Urlaub nutzen?

      Lohnt sich die Anschaffung einer GoPro Acion Cam für den USA Urlaub? Sollte man sich eine Go Pro kaufen oder genügt ein normaler Camcorder um bei der USA Rundreise zu filmen? Welche Vorteile und Nachteile hat die Go Pro? Welche Version der Go Pro ist am sinnvollsten für die USA Reise?
      Werbung
      Die Nutzung einer GoPro Actioncam hängt vor allem vom gewünschten Einsatzzweck ab. Für normale Filmaufnahmen im USA Urlaub genügt ein Camcoder mit HD oder 4K Auflösung. Eine GoPro ist sinnvoll wenn man schnorchelt, taucht, Sport macht (Fahrrad, Skateboard,...) oder eine kleine leichte Filmkamera benötigt (z.B. Drohne, am Kopf befestigen,etc). Die Entscheidung für die richtige Videokamera ist immer abhängig vom gewünschten Einsatzzweck.
      Die neue GoPro Hero 6 soll übrigens am 28. September vorgestellt werden. Wenn es bei Dir nicht eilt, solltest Du auf jeden Fall noch ein wenig mit dem Kauf der GoPro warten. Die GoPro Hero 5 Black soll es auch weiter zu kaufen geben. Die neue GoPro Hero 6 Black soll jedoch neue Features bieten wie 240 Bilder pro Sekunde bei HD Aufnahmen und bis zu 60 Bilder pro Sekunde bei 4K Aufnahmen. Auch die letzten Kameras von GoPro wurden zu dieser Jahreszeit vorgestellt und für dieses Jahr wurde die neue GoPro 6 bereits angekündigt.
      Der Vorteil der GoPro ActionCam ist, daß man auch mit einem Selfistick filmen kann, was ganz neue Perspektiven für die Filmaufnahmen bietet. Man kann daher im USA Urlaub die GoPro auch als zusätliche Videokamera nutzen. Es ist aber ein teurer Spaß, wenn man im Urlaub mit zwei Filmkameras herumrennt. Man kann dann aber die Vorteile von beiden Filmsystemen nutzen.