Kann man bei den Niagara Falls auf die kanadische Seite der Wasserfälle gehen?

      Kann man bei den Niagara Falls auf die kanadische Seite der Wasserfälle gehen?

      Kann man von der amerikanischen Seite leicht zu Fuß auch zur kanadischen Seite der Wasserfälle gehen bzw. von Kanada in die USA? Ist das problemlos möglich oder muß man mit dem Auto die Grenze passieren?
      Werbung
      Ja kann man. Ohne eine Zolllontrolle auf der amerikanischen Seite gelangt man zu Fuß auf die Brücke, die nach Kanada führt. In Kanada muß man dann mit seinem Reisepass einreisen und kann dann zu den Niagara Falls Wasserfällen weiterlaufen. Anschließend läuft man wieder zurück zur Brücke und dort muß man eine geringe Gebühr für die Nutzung der Brücke bezahlen, bevor man durch das Drehtor gehen kann. Ich glaube das es 50 Cent gekostet hat und man daher zwei Quarter einwerfen mußte. Wer kein Kleingeld dabei hat, kann im Geldautomaten Geld wechseln. Auf der amerikanischen Seite reist man dann wieder mit seinem Reisepass in die USA ein.

      Mit dem Auto ist so ein kurzer Ausflug nicht ratsam, da sich an den Grenzübergängen zum Teil lange Autoschlangen bilden und man dann erst lange im Auto wartet um dann auf der kanadischen Seite der Niagara Falls wieder einen Parkplatz suchen zu müssen. Als Fußgänger kann man da sehr viel Zeit sparen.
      Lahaina.de, der Hawaii Reiseführer seit 1999.