Urlaub in Molokai

      Urlaub in Molokai

      Molokai ist ja nicht so touristisch erschlossen wie die anderen hawaiianischen Inseln. Kann man dort trotzdem gut Urlaub machen oder findet man dort schlechter Übernachtungsmöglichkeiten, Hotels oder Mietwägen?

      Grüße von Eurer Reisebiene :*
      Die Reisebiene fliegt von Urlaub zu Urlaub.... .
      Werbung
      Hallo Reisebiene!

      Auch der Besuch von Molokai ist recht unproblematisch. Im Gegensatz zu den meisten anderen Inseln gibt es hier jedoch nur Alamo als internationalen Mietwagenanbieter. Alternativ gibt es auch lokale Vermieter. Bei den Hotels ist das Angebot recht eingeschränkt, so daß man frühzeitig buchen sollte. Tagestouren nach Molokai kann man mit der Fähre von Maui aus oder mit dem Flugzeug machen. Geschäfte und Restaurants sind auf der Insel kleiner und haben auch eingeschränkte Öffnungszeiten. Die großen Fast Food Ketten sind auf Molokai nicht vertreten.

      Wünsche Dir einen schönen Hawaii Urlaub!
      Maui is the best... Maui no ka oi... auf Maui ist's am schönsten!!! 8)
      Molokai besitzt halt den großen Vorteil, daß man hier Hawaii kennenlernen, wie es früher einmal war. Da es auf Molokai nur wenige Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten gibt ist die Insel touristisch nicht so überlaufen wie die anderen Hauptinseln. Nachteilig ist dagegen, daß man wegen der wenigen Hotelzimmer frühzeitig reservieren oder buchen sollte.
      Molokai ist eine sehr sehenswerte Insel. Da sie touristisch nicht so erschlossen ist, sollte man eher frühzeitig buchen. Vorteilhaft ist natürlich, daß man dort auf weniger Touristen trifft und es daher auch ursprünglicher ist. Nachteilig ist dagegen, daß man auch eine schlechtere touristische Infrastruktur (Hotels, Mietwagen, Restaurants, Straßen,...) zur Verfügung hat. Prinzipiell macht der Molokai Urlaub nur Sinn wenn man bereits die sehenswerteren Inseln wie Maui, Kauai, Big Island und Oahu kennt.