Gibt es im Crater of Diamonds State Park in Arkansas wirklich Diamanden?

      Gibt es im Crater of Diamonds State Park in Arkansas wirklich Diamanden?

      Kann man im Crater of Diamonds State Park im Bundesstaat Arkansas wirklich nach Diamanden suchen? Dürfen dies auch Touristen aus Europa? Gibt es im Crater of Diamonds State Park in Arkansas auch Diamanden und darf man die gefundenen Edelsteine anschließend auch behalten?
      Werbung
      Der Crater of Diamonds State Park in Arkansas ist eine öffentlich zugängliche Diamandenschürfstelle, wo man sich gegen eine Gebühr auch auf die Diamandensuche machen kann. Finder von Diamanden erhalten ein Zertifikat und dürfen die gefundenen Edelsteine behalten. Da eher selten größere Diamanten gefunden werden, sollte man sich gut überlegen ob man seine Urlaubszeit für einen Aktivurlaub im Crater of Diamonds State Park nutzen möchte. Die Diamantensuche ist nicht nur recht zeitintensiv. Für das buddeln in der Erde sollte man auch alte Kleidung dabeihaben und die nötigen Werkzeuge muß man zumindest anmieten. Da die Diamantensuche recht arbeitsintensiv ist, wird dabei wohl eher keine Urlaubsstimmung aufkommen.