Ist es im Sommer in Las Vegas wirklich so heiß?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ist es im Sommer in Las Vegas wirklich so heiß?

      Sind die Temperaturen im Sommer in Las Vegas wirklich so unerträglich heiß, wie es manche Las Vegas Urlauber schildern oder ist das übertrieben? Ist man in Las Vegas überhaupt im Freien unterwegs oder befindet man sich nicht die ganze Zeit in klimatisierten Hotels, Casinos, Mietwagen und Sehenswürdigkeiten?
      Werbung
      Zur Zeit hat es in Las Vegas 47°C und das im Schatten. Auch die letzten Tage war es in Las Vegas knapp unter 50°C heiß. Im Freien ist das dann recht unangenehm. Auch in der Nacht bleiben dann in Las Vegas die Temperaturen bei über 30°C. Wenn man dann am Las Vegas Strip von einem Casino zum anderen läuft, bewegt man sich recht viel im Freien und das ist bei diesen Temperaturen anstrengend und man muß viel trinken. Als ich vor ein paar Jahren in Las Vegas war, hatte es knapp über 50°C und damals war es im Mietwagen trotz maximal aufgedrehter Klimaanlage noch unangenehm heiß. Las Vegas befindet sich halt in einer Wüstengegend, die im Sommer sehr heiß und trocken ist. Die angenehmste Reisezeit für Las Vegas ist daher der Frühling.
      Don't mess with Texas!
      Im Sommer ist es wirklich ziemlich heiß in Las Vegas. Das erfahren wir gerade aus erster Hand, da hier zur Zeit immer Temperaturen, knapp unter der 50°C Marke herrschen. Im Freien ist das dann kaum auszuhalten und der Schweiß rinnt in Strömen! Viele Grüße aus dem sonnigen und sehr heißen Las Vegas!
      Gerade im Hochsommer sind die Temperaturen in Las Vegas extrem heiß und unangenehm. Dieses Jahr waren die Temperaturen ständig über 100°F und damit um die 40°C!!! Bei einer solchen Hitze freut man sich dann auf die klimatisierten Räume in Las Vegas. Auch nach Sonnenuntergang liegen die Temperaturen in Las Vegas dann noch bei schweißtreibenden über 30°C!!!
      Nicht nur im Hochsommer ist es in Las Vegas extrem heiß. Selbst im September können die Temperaturen noch bei über 40°C liegen. Wem das zu heiß ist, der sollte im Frühjahr (z.B. April) oder im Herbst (z.B. Oktober) nach Las Vegas reisen, da dann die Temperaturen einiges angenehmer sind.