Zum ersten mal an der Ostküste der USA - was besichtigen?

      Zum ersten mal an der Ostküste der USA - was besichtigen?

      Welche Sehenswürdigkeiten, Orte, Städte und Attraktionen sollte man beim ersten Urlaub in den Oststaaten der USA besichtigen? Was muß man beim ersten Aufenthalt an der amerikanischen Ostküste auf jeden Fall gesehen haben und was kann man getrost auslassen? Welche Reisetips und Urlaubserfahrungen habt Ihr an der Ostküste der USA gemacht?
      Werbung
      Das hängt vor allem auch davon ab, wieviel Zeit man für den Ostküsten Urlaub hat. Auf jeden Fall sollte man New York City besichtigen. Weitere Reisestationen sollten Boston und Washington DC sein. Wenn man dann noch etwas Zeit hat, kann man die Strände an der Küste oder die Universitätsstadt Princeton besuchen. Zahlreiche weitere kleinere Sehenswürdigkeiten befinden sich in den Oststaaten der USA. Je nachdem wie man seine Reiseroute plant und wenn man ausreichend Zeit für den Urlaub hat, kann man einige davon besichtigen.
      Neben den bekannten Metropolen an der Ostküste der USA sind auch der Arcadia Nationalpark in Maine oder das Hudson Valley, nördlich von New York City sehr interessant. Wie immer ist alles eine Zeitfrage und wenn man das erste Mal die Oststaaten der USA besucht, sollte man sich auf die Metropolen konzentrieren. Wenn man dann noch zeit hat, kann man auch benachbarte Orte, wie beispielsweise Gettysburg besichtigen. Um die Metropolen Boston, New York City, Philadelphia, Baltimore und Washington DC zu besuchen benötigt man nicht einmal einen Mietwagen. Diese Städte sind leicht mit dem Schnellzug zu erreichen, der regelmäßig zwischen den Großstädten verkehrt.