Fahrt über den Independence Pass in Colorado

      Fahrt über den Independence Pass in Colorado

      Östlich von Aspen in Colorado befindet sich der Independence Pass. Lohnt sich die Fahrt über den Independence Pass? Bietet sich dort ein sehenswerter Ausblick oder kann man getrost eine andere Fahrstrecke durch Colorado auswählen?
      Werbung
      Die Fahrt über den Independence Pass ist wegen der Kurven und Geschwindigkeitsbegrenzungen recht zeitintensiv. Die Fahrt ist recht Interessant und direkt am Independence Pass befindet sich ein Parkplatz und kleine Trails bzw. Wanderwege durch die dortige Tundralandschaft. Auf der Ostseite des Independence Pass hat man von der Straße auch schöne Ausblicke. Man sollte jedoch für die Fahrt über den Independence Pass in Colorado auch genug Zeit mitbringen.
      Da die Fahrt über den Independence Pass recht zeitintensiv ist, sollte man sie nur machen wenn man auch genügend Urlaubszeit hat. Der Ausblick vom Independence Pass ist interessant. Trotzdem muß man nicht unbedingt dort gewesen sein. Ach ja, wegen der hohen Lege des Independence Pass, ist diese Passtraße in den Wintermonaten gesperrt!!!
      Wenn man ausreichend Zeit hat, ist die Fahrt über den Independence Pass sehr interessant. Die vorhandene Zeit ist jedoch der Knackpunkt, da die fahrtstrecke sehr zeitintensiv ist und man stellenweise recht langsam unterwegs ist. In den Wintermonaten, im Spätherbst und im zeitigen Frühjahr ist der Independence Pass jedoch unpassierbar!
      Der Independence Pass ist definitiv nichts für unsichere Autofahrer. Wegen der Straßenverengungen und dem Gegenverkehr muß man hier ständig recht aufmerksam sein. Wenn man von Osten her nach Aspen fährt, ist die Straße über den Independence Pass jedoch der kürzeste und schnellste Weg.