Kreditkartenprobleme im USA Urlaub

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kreditkartenprobleme im USA Urlaub

      Um im USA Urlaub Problemen mit der Kreditkarte vorzubeugen, reicht es mittlerweile nicht mehr aus, daß man seinen noch verfügbaren Kreditrahmen auf der Kreditkarte immer im Auge behält. Ich habe jetzt mal wieder meine aktuelle Master Card bekommen und wollte sie gleich beim heimischen Burger King testen. Das Ergebnis war für mich neu. Beim ersten Versuch der Kartenzahlung, kam nur eine Anzeige im Display, daß man eine Telefonnummer anrufen soll. Lustigerweise war aber gar keine Telefonnummer angegeben. Die Angestellte vom Burger King versuchte es dann ein weiteres mal und siehe da, die Bezahlung mit der Kreditkarte funktionierte. In den nächsten Tagen möchte ich mal bei meiner Bank anrufen und abklären ob diese neue Sicherungsmaßnahme bei der Kreditkarte auch greift wenn ich gerade in den USA Urlaub mache. Da ich dort fast alles mit der Kreditkarte bezahle, währe es mehr als ärgerlich wenn ich an jeder Kasse erklären muß wieso im Display ein deutscher Text mit einer deutschen Telefonnummer erscheint. :/
      Werbung
      Ich hatte ganz vergessen hier die weitere Geschichte zu schreiben... . Ich war natürlich bei meiner Bank und die hatten keine Ahnung, daß es so etwas gibt. Beim nächsten bezahlen ist das dann nicht mehr aufgetreten. Entweder gab es das nur bei der erstmaligen Nutzung der neuen Kreditkarte oder es wurde wieder deaktiviert. Ich bin jedenfalls sehr froh, daß das meinem USA Urlaub nicht im Wege steht. :) Es lohnt sich halt immer die Kreditkarten rechtzeitig vor dem Urlaub zu testen, vor allem wenn es neue Kreditkarten bzw. Nachfolgekarten sind.