Wann ist im Frühjahr der beste Zeitpunkt für einen Florida Urlaub?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wann ist im Frühjahr der beste Zeitpunkt für einen Florida Urlaub?

      Wann ist der ideale Zeitpunkt für einen Florida Urlaub im Frühling? Wann kann man mit warmen Wetter und warmen Badewasser rechnen? Wann sind die Tage im Sonnenstaat wieder schön lang? In welchem Monat im Frühling lohnt es sich am meisten um nach Florida zu reisen und einen schönen bzw. tollen Urlaub in der Sonne zu genießen?
      Werbung
      Wenn man sich den Reisetermin für den Floridaurlaub selber aussuchen kann, dann sind der März und der April sehr schöne Reisemonate. Die Tageslänge wird dann schon wieder einiges länger, die Sonne ist schon recht kräftig und es ist noch Trockenzeit. Letzteres bedeutet weniger Stechmücken, Luftfeuchtigkeit und Regenschauer. Der Frühling ist daher eine tolle Urlaubszeit für den Urlaub in Florida.
      Die Tageslänge ist beispielsweise bereits Anfang März in Miami bei über 11 Stunden. Der Sonnenaufgang ist kurz vor 7 Uhr und der Sonnenuntergang kurz nach 18 Uhr. Ende März bzw. Anfang April ist der Sonnenaufgang in Miami dann kurz nach 7 Uhr und der Sonnenuntergang nach halb 8 Uhr. Die Tageslänge liegt dann bei über 12 Stunden. Man hat also genug Zeit für die ganzen interessanten Sehenswürdigkeiten und schönen Strände in Florida.
      Am besten geeignet für den Florida Urlaub ist der Frühling. Die Tageslänge ist dann bereits wieder länger, das Wetter ist noch recht trocken und die Hurricanesaison in Florida beginnt auch erst im Juni. In den Sommermonaten ist das Wetter in Florida zudem feuchter und auch schwüler als in den Frühlingsmonaten von März bis Mai! Daher reisen viele Florida Urlauber zu diesen drei Monaten nach Florida. Wenn einem die Tageslänge nicht so wichtig ist, kann man auch bereits im Februar eine schöne Urlaubszeit in Florida genießen!