Brückenmaut der Golden Gate Bridge - Electronic Tolling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Brückenmaut der Golden Gate Bridge - Electronic Tolling

      Stimmt es, daß man nicht mehr direkt an der Golden Gate Bridge die Brückenmaut bezahlen kann? Kann ich mit dem Mietwagen trotzdem über die Golden Gate Bridge fahren oder was muß ich jetzt beachten? Wie kann ich die Brückenmaut mit dem Electronic Tolling bezahlen, so daß ich keine Strafe bekomme weil ich die Brückenmaut nicht direkt an der Brücke bezahlen kann?
      Werbung
      Die Brückenmaut in Höhe von $7.- (Stand: Dezember 2014) auf der Golden Gate Bridge wird nur bei der Überquerung in südlicher Richtung erhoben. Früher bezahlte man die Brückenmaut der Golden Gate Bridge direkt an der Mautstation. Das ist mittlerweile nicht mehr möglich. Wenn das Fahrzeug bei der Mautstelle angemeldet ist, wird die Brückenmaut automatisch eingezogen. Zum Teil wird diese Option auch von den Autovermietern gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten. Neben der Gebühr wird einem natürlich auch die angefallene Brückenmaut berechnet. Man sollte daher bereits bei der Mietwagenanmietung abklären, ob der gemietete Mietwagen an der automatischen Brückenmautbezahlung teilnimmt und welche Kosten dabei entstehen. Wenn der Mietwagen an dem Brückenmautbezahlsystem der Golden Gate Bridge nicht teilnimmt, kann man die Brückenmaut per Einmalzahlung im Voraus oder innerhalb von 48 Stunden nach der Brückenüberquerung online mit der Kreditkarte bezahlen. Wenn nach der Fahrt über die Golden Gate Bridge keine Bezahlung der Brückenmaut erfolgt, erhält der Eigentümer des Fahrzeugs eine Rechnung in Höhe der Mautgebühr. Eventuell verlangt die Mietwagenfirma zu der Mautgebühr noch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr, was man bereits bei der Anmietung des Mietwagens klären sollte.