Kann man auf den Mount Whitney wandern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kann man auf den Mount Whitney wandern?

      Kann man in Kalifornien eigentlich zum Gipfel des Mount Whitney wandern? Gibt es dort Wanderwege oder ist es eher ein Klettersteig? Falls man auf den Gipfel des Mount Whitney wandern kann, wie viele Meilen bzw. Kilometer sind dies? Muß man dort übernachten? Gibt es beim Mount Whitney auch Bären? Von wo aus ist ein Aufstieg möglich?
      Werbung
      Auf den Mount Whitney führt ein Wanderweg (Mt. Whitney Trail) hinauf zum Berggipfel, den man in der kurzen Schneefreien Zeit auch mit einer guten Wanderausrüstung nutzen kann. Die meiste Zeit im Jahr sind auf Teilen des Wanderwegs mit Schnee und Eis vorhanden, so daß die Wanderung dann schwieriger ist. Die Zufahrt zum Trail Head liegt ca. 13 Meilen westlich von der kalifornischen Stadt Lone Pine (von dort aus führt auch eine Straße über das Tal des Todes bis nach Las Vegas). Der Trail Head bzw. Beginn des Wanderwegs gilt als Bärengebiet, wo man leicht auf Bären treffen kann. Die Wanderung hinauf zum Gipfel des Mount Whitney ist ab dem Trailhead rund 11 Meilen lang! Es gibt dort Campingplätze für die Wanderer. Wichtig ist, daß man sich bereits im Vorfeld die passende Permit besorgt. Es gibt welche für Tagestouren (Day Use Permit) und welche zum Übernachten (Overnight Use Permit). Vor der Wanderung zum Mount Whitney muß man sich über die aktuellen Wetterbedingungen informieren. Auf dem Trail bzw. Wanderweg ist der Empfang mit dem Mobiltelefon zumeist nicht möglich! Einen schönen Blick zum Mount Whitney und den benachbarten kalifornischen Bergen kann man von den Alabama Hills, bei Lone Pine genießen.