Guter Fensterplatz beim Flug nach Miami (MIA)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Guter Fensterplatz beim Flug nach Miami (MIA)

      Welcher Fensterplatz bzw. auf welcher Flugzeugseite befinden sich die beseren Fensterplätze beim Anflug und der landung am Miami International Airport (MIA)? Kann man beim Flug nach Miami auch den Blick auf die Skyline von Miami und auf Miami Beach erleben? Was sieht man sonst noch alles?
      Werbung
      Die Fensterplatzwahl ist immer auch eine Glückssache, da man nicht weiß welche Anflugroute der Flug nehmen wird. landeanflüge von Westen her auf den Miami International Airport sind eher langweilig. Bei Anflüge von Osten her (z.B. bei Direktflügen aus Europa bzw. von Norden wie von Atlanta oder New York her eher genutzt), kann man auf der rechten Seite des Flugzeugs den Norden von Miami Beach und die Downtown von Miami sehen. Auf der linken Fensterreihe sieht man dagegen Key Biscayne mit Stränden und dem bekannten Tennisstadion. Wenn man Pech hat, fliegt das Flugzeug bereits nördlich von Miami in westlicher Richtung, um dann den Flughafen von Westen her anzufliegen. Bei dieser Flugroute bietet dann die linke Fensterreihe einen Ausblick auf die Skyline von Miami.
      Es ist immer ein Glücksspiel mit der richtigen Fensterplatzseite. Flüge von Atlanta aus landen beispielsweise oft von Westen her, so daß man dann nicht viel zu sehen hat. Auch Air Berlin fliegt von Düsseldorf aus recht unterschiedlich den Miami International Airport an. Mal von Nordosten (linke Fensterreihe A bietet dann eine Aussicht auf die Downtown von Miami), mal von Südosten (rechte Fensterplatzreihe bietet dann einen guten Blick auf Miami Beach und die Downtown von Miami) oder auch mal von Westen, dann fliegt der Airbus A330 von Air Berlin bereits nördlich von Miami gehn Westen um dann von Westen her den International Airport von Miami anzufliegen. Dann sieht man nicht besonders viel beim Landeanflug, nur Sumpfgebiete und Vororte von Miami.