Hotel, Motel, Wohnmobil oder Camping im Florida Urlaub

      Hotel, Motel, Wohnmobil oder Camping im Florida Urlaub

      Was ist die geschickteste Übernachtungsmöglichkeit im Florida Urlaub. Sollte man im Hotel oder Motel übernachten oder sind ein Wohnmobil oder sogar Camping im Zelt romantischer? Muß man Übernachtungsmöglichkeiten reservieren oder buchen oder findet man im Florida Urlaub auch kurzfristig immer ein gutes Plätzchen?
      Werbung
      Bei Rundfahrten durch das schöne Florida sind Motels und Hotels recht praktisch. Wegen der Stechmücken bzw. Mosquitos in der Regenzeit und den Sommermonaten (Mai bis November) ist zelten eher unpraktisch. Ein Wohnmobil ist im reinen Florida Urlaub auch eher unpraktisch, da es recht teuer und sehr groß ist. Nur wenn man viel Zeit im Landesinneren verbringt und auch direkt in den State Parks von Florida übernachten möchte, ist ein Wohnmobil eine sehr gute Wahl.
      Don't mess with Texas!
      Wenn man eine Florida Rundreise geplant hat, sind Motels und Hotels eine praktische Übernachtungsmöglichkeit. Man kann die Übernachtung bereits im Vorraus reservieren und wenn nötig zumindest bei manchen Hotels / Motels sogar kosten stornieren. Im Gegensatz zum Camping / Wohnmobil muß man sich nicht bis zu einer bestimmten Uhrzeit anmelden und muß auch nichts aufbauen. Die meisten Hotels / Motels erlauben eine späte Anreise (late check in) und viele Motels / Hotels sind sogar rund um die Uhr geöffnet, was man jedoch vorher abklären sollte, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen. Mit Wohnmobilen darf man (wenn sich nichts geändert hat) übrigens auf den riesigen Parkplätzen der Walmart Einkaufszentren übernachten. Diese Parkplätze sind zudem in der Regel videoüberwacht.