LA - was muss man unbedingt gesehen haben?

      LA - was muss man unbedingt gesehen haben?

      Hallo Community,

      kommende Woche bin ich für 2 Tage geschäftlich in LA. Einen Tag davon kann ich mir die Stadt anschauen. Bin schon ganz aufgeregt weil ich noch nie da war :) Ich habe mich hier im Forum angemeldet um eventuell ein paar Insidertipps zu bekommen. Ich habe folgende Fragen:

      Was muss ich in LA unbedingt gesehen haben?
      Was sind eure Liebsten Orte/Sehenswürdigkeiten/Lokale/Restaurants/Bars/sonstige geheimtipps?
      Gibt es in LA eigentlich auch Stadtrundfahrten?

      Danke für eure ANtworten und beste Grüsse,
      Werbung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Texaner“ ()

      Da LA sehr groß ist, ist ein Tag sehr wenig Zeit. Um sich Los Angeles anzuschauen braucht man unbedingt einen Mietwagen. An nur einem Tag reicht die Zeit beispielsweise für den Santa Monica Pier (mit dem schönen Strand in LA), den Walk of Fame, das Hollywood Sign und das Griffith Observatory. Das sind auch einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Los Angeles. Für viel mehr wird die Zeit an nur einem Tag nicht reichen. Los Angeles hat aber noch sehr viel mehr zu bieten, wie interessante Museen, Beverly Hills, das etwas weiter nördlich gelegene Malibu, Long Beach mit der Queen Mary, die Kanäle von Venice Beach, zahlreiche Drehorte von Kinofilmen,.... . Während dem Berufsverkehr muß man auch immer mit sehr langen Staus rechnen, die sehr schnell mal mehr als eine Stunde verschlingen können. Daher sollte man sich bei nur wenig Zeit nicht zu viel vornehmen.

      Also klassische Stadtrundfahrten sind mir in LA nicht bekannt. Hierzu ist der Großraum Los Angeles auch einfach viel zu groß. Es gibt aber Busse, die die Touris durch die Villengegend von Beverly Hills kutschieren und den Besuchern die Häuser der Filmstars zeigen. Bei diesen Rundfahrten wird ab und zu auch mal ein Filmstar gesichtet.

      Ansonsten ist ein Tag wirklich sehr wenig Zeit, die zur Verfügung steht, da wird der Mietwagen sicher auch nicht so preiswert sein. Den Sightseeingtipps von Toby kann ich mich nur anschließen. Eine Fahrt durch die Downtown von LA (z.B. zu Pershing Square, Walt Disney Concert Hall,...) könnte auch interessant sein.

      Bei so wenig Zeit wird der Besuch von Restaurants oder Bars, die nicht in der Nähe des Hotels sind, wohl keine große Freude machen, zumal ja auch bereits wieder für den Rückflug gepackt werden muß... .
      Schade, daß Du nur sooooo wenig Zeit für den LA Aufenthalt hast. Du solltest Dir auf jeden Fall nicht zu viel vornehmen, da man an einem Tag nur Zeit für einige der tollen Attraktionen hat. Für die Museen und Themenparks wird das nicht reichen. Du solltest Dir daher vor allem Sehenswertes ansehen, das nahe beieinander liegt, wie der Walk of Fame, das Griffith Observatorium und der Hollywood Schriftzug. Wenn Du zeitig startest sollte die Zeit auch noch für einen Strandspaziergang am Malibu Beach Pier reichen. Viel Spaß in LA! Im Herbst werde ich dort auch wieder hinfliegen. 8)