Beiträge von Venice

    Der Southernmost Point in Key West wurde durch Hurricane Irma auch beschädigt. Der Bahia Honda State Park und das National Key Deer Refuge in den Florida Keys bleiben weiterhin wegen den Hurrikanschäden gesperrt. Auch Teile des Big Cypress National Preserve sind noch gesperrt. In Naples ist immernoch ein Teil des Naples Piers gesperrt und die Fähre im Matanzas National Monument ist weiterhin beschädigt, so daß man die historische Festung nicht besichtigen kann.

    Wegen den Schäden durch Hurrikan Irma sind in Florida unter anderem immer noch geschlossen: Dry Tortugas National Park (Fort Jefferson National Monument), Biscayne National Park und das Big Cypress National Preserve. Auch zahlreiche State Parks wie der sehenswerte Myakka River State Park ist wegen Hurrikan Irma geschlossen. Auch das Corkscrew Swamp Sanctury kann nicht besucht werden, da Baume auf die Holzstege gefallen sind und diese blockieren und beschädigt haben.
    Dort wo noch Überschwemmungen bestehen, muß mit einer Stechmückenplage gerechnet werden. In den Überschwemmungsgebieten sollte man auch nicht durch das Wasser waten, da sich dort Giftschlangen oder Alligatoren aufhalten können.

    Welche interessanten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen kann man im Idaho Urlaub besichtigen? Was sollte man in Idaho gesehen haben? Wieviele Tage sollte man bei einer Rundreise durch die Weststaaten der USA für den Idaho Aufenthalt einplanen?